username: password:  

[Home] | [Projekte] | [Blog]

Projekte und Links

Software:
prokee
Details folgen...

Sonstiges:
Websites und sonstige Projekte

Chinesisch lernen

Sich mit der chinesischen Sprache auseinanderzusetzen ist schon alleine deshalb interessant, weil diese Sprache so grundsätzlich anders aufgebaut ist, als "westliche" Sprachen. Ein offensichtlicher Unterschied besteht darin, dass es kein phonetisches Alphabet gibt, aus deren Zeichen sich Wörter zusammensetzen. Alle chinesischen Wörter bestehen entweder aus nur einem einzigen oder aus wenigen (häufig zwei, sehr selten vier oder mehr) Schriftzeichen.

In Deutsch ist es nicht möglich das Wort "gehen" mit nur einem Zeichen (chinesisch 去) darzustellen. Denn es gibt verschiedene Formen: ich "gehe", du "gehst", er "geht", sie "gehen", "ging", "gegangen" usw. Wir bräuchten also verschiedene Versionen von 去.

Im Chinesischen bleibt das Wort "gehen" (去) immer gleich, die Grammatik muss daher vollkommen anders aufgebaut werden. Und das macht die Sache auch in Bezug auf Programmiersprachen spannend, weil komplizierte Grammatik durch eine viel einfachere Logik ersetzt werden kann.

... Hier habe ich einige Vokabel-Listen zusammengestellt.



Kontakt
Impressum
Linkliste
Bugs

Copyright © 2017/2018
by Andreas Pollhammer


Datenschutz:
Informationen zur Datenverarbeitung

Darstellung/Layout:
Standard-Layout
Vereinfachtes Layout
Invertiert

Text-Version:
text/